Die Herausforderungen im Distributed Marketing

 

Der Dynamic-Content-Ansatz betrachtet Marketinginhalte nicht als abgeschlossene Dokumente, sondern vielmehr als Vorlagen mit Marketingobjekten, welche zusammengenommen die fertige Publikation ergeben. Aufgabe von Marketingteams ist es, Vorlagen zu entwerfen und darüber zu entscheiden, was der lokale Marketer später bearbeiten darf und was nicht. An dieser Stelle setzt das Distributed Marketing an, das auch Kooperatives Marketing oder Local Area Marketing (LAM) genannt wird.

 

Diese vorinstallierten Templates ermöglichen einem Franchisenehmer, Einzelhändler oder der lokalen Filiale, nur diejenigen Stellen zu ändern, die geändert werden müssen, um sein Marketing zu optimieren – und damit Wegwerf-Texte und -Designs zu vermeiden. Einige Anpassungen der Vorlage sollten, je nachdem, welcher Benutzer diese aufruft, auch automatisch ausgeführt werden. Hierzu gehört etwa das automatische Ausfüllen und Einsetzen von Adressen oder Logos.

 

Unternehmensmarketing-Teams sollten lokalen Filialen den Spielraum lassen, den sie brauchen, etwa um Kontaktdaten, Werbeangebote, Preise, Fotos oder Titel ändern zu können. Parallel dazu sollten sie jedoch einschränken, wie Logos eingesetzt, welche Farben und Schriftarten verwendet werden sollten und so weiter.

Wedia Distributed Marketing Management

Unsere Lösung

 

Das Distributed Marketing Modul bietet Ihnen Zugang zu einer Fülle von Optionen für die Produktion und Lokalisierung Ihrer Marketingmaterialien. Erstellen Sie individuell angepasste Marketingmaterialien basierend auf zentral verfügbaren Vorlagen – in verschiedenen Größen, Versionen oder mit einem anderen Inhalt (z.B. einer Reihe von Produktgruppen). Mithilfe von regelbasierten Vorlagen können Sie sicherstellen, dass zentrale CI-Vorgaben eingehalten werden, und haben so freie Hand, um Ihre Dokumente an lokale Gegebenheiten anzupassen.

 

Der Einsatz des Moduls bietet Werbemittel produzierenden Unternehmen den Vorteil gestraffter Arbeitsabläufe und kürzerer Markteinführungszeiten (Time-to-Market). Durch Vereinheitlichung und Automatisierung sind Sie in der Lage, wichtige Ressourcen einzusparen und Prozesse zu optimieren. Wir helfen Unternehmen dabei, das Potential Ihrer Marken voll auszuschöpfen und mit einheitlichen Inhalten zu kommunizieren.

 

Wir bieten Ihnen eine intuitive Benutzeroberfläche, damit Sie Ihre Marketingmaterialien an lokale Märkte anpassen und bearbeiten können. Neue Seiten und spezielle Inhalte können einfach per Drag-and-Drop hinzugefügt werden. Produzieren Sie Ihre eigenen Marketingmaterialien in nur wenigen Schritten. Dank der nahtlosen Integration mit dem DAM-Modul können Ihre Dokumente dann mit den neusten Produktinformationen aus Ihren zentralisierten Datenquellen heraus automatisch ausgefüllt werden.

 

Mit unserem Distributed Marketing Modul können Sie über Ihren Webbrowser sowohl Print- als auch Onlinemedien erstellen. Sie müssen sich nicht mehr an einen professionellen Designer wenden oder komplizierte und teure Layoutprogramme verwenden. In Sekundenschnelle können Sie neue Visitenkarten, Newsletter, Anzeigen und Banner generieren.

Wir helfen Markenherstellern, Ihre Werbemittel lokal anzupassen, persönlich zu gestalten und

auf Abruf in sämtlichen Kanälen zu veröffentlichen – alles von einer zentralen Weboberfläche aus.

Ihre Vorteile

Marketingmaterialien mithilfe von überprüften, an die Marke angepassten Vorlagen erstellen

 

Unser Distributed Marketing Modul wandelt Ihre InDesign-Dateien oder HTML-Kreationen in intelligente Online-Vorlagen um.

Mithilfe von Vorlagen können Ihre Mitarbeiter Werbemittel selbst produzieren, ohne vom Know-how eines Designers oder einer Agentur abhängig zu sein.

 

 

 

Formatadaptionen straffen und automatisieren
(mit Dylation von iBrams)

 

Sie können das Verhalten Ihrer Vorlage komplett vorkonfigurieren, so dass Ihre Mitarbeiter lediglich bestimmte Elemente anpassen können (wie etwa Logo, Hintergrund, Theme/Gestaltung), während andere für die Bearbeitung gesperrt bleiben.

Hierdurch kann optimale Markenkonsistenz garantiert werden.

Die Lokalisierung und Anpassung Ihrer Medien kontrollieren dank eines Freigabeworkflows

 

Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit zu bieten, Medienelemente mithilfe von Vorlagen zu erzeugen, kann Zeit sparen: Die Suche nach möglichen Fehlern ist nach wie vor ein notwendiger Schritt, um hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden.

Direkt nach der Erstellung wird das Dokument automatisch an den verantwortlichen Mitarbeiter gesendet, der dann die Dateien überprüft, freigibt und wenn nötig zur Überarbeitung zurückschickt.

 

Betriebskosten reduzieren

 

Verkürzen Sie Bestell- und Lieferzeiten und senken Sie Ihre Ausgaben – durch die Verwendung von Print-Vorlagen.

Unsere Erfolgsgeschichte mit Coca-Cola

 

Coca-Cola vertreibt seine Produkte über ein Netz tausender unabhängiger Einzelhändler.

 

Coca-Colas Ziel war es, die Produktion des mit dem eigenen Logo versehenen Point-of-Sale-Materials dieser Einzelhändler optimal zu kontrollieren. Um eine einheitliche Markendarstellung und mehr Effizienz garantieren zu können, hat sich Coca-Cola für das Print- und Digital-Publishing-…

Key Features

  • STATE OF THE ART INDESIGN WEB2PRINT: Edit Adobe InDesign documents in your browser

 

  • ENFORCE BRAND GUIDELINES: Lock layers and blocks that are part of your brand and cannot be modified

 

  • TRANSLATE AND LOCALIZE MASTER DOCUMENTS: Offer master documents to localization and translation

 

  • END-TO-END INDESIGN: Wedia works with the native InDesign files through the complete process

 

  • ON DEMAND PDF GENERATION: Generate hi-res or low-def PDF documents depending on your user rights

 

  • TRACK PROGRESS: Track progress and deliverables on a personalized dashboard

 

  • DRAG AND DROP IMAGES FROM THE DAM: Browse, search, and select images from the DAM and drag them into the print page

 

  • DRAG AND DROP TEXT CONTENTS: Search, select and drag and drop text into your page, watch it flow and match the page style

 

  • DRAG AND DROP PRODUCTS: Search product from your PIM, and drop them directly into the print page
  • NEATLY HANDLE MULTIPLE REVISIONS: Rather than having multiple revisions piling up, browse through an organized list of pages versions

 

  • TRACK USER ACTIONS: Open the history tab to review the list of each user action on the project

 

  • REVERT TO PREVIOUS VERSION: Revert back in time to a previous document version with one single click
  • REQUEST INTERNAL VALIDATION: Add a legal and compliance validation step to your print workflow

 

  • GET FASTER APPROVALS: Send approval requests via emails, along with the page attached

 

  • TRACK CHANGES: Track changes and milestones in a legible dedicated history tab
  • REQUEST COMMENTS: Comment and discuss each document version within the solution

 

  • WORK WITH YOUR CREATIVE TEAM: Designers can check out and touch up the InDesign document at any time

 

  • ATTACH NOTES TO PAGES: Leave feedback to your creative team with sticky notes and freehand overlays
  • SECURE USER LOGIN: Connect with your authentication system and with our built-in user baseUSER SINGLE SIGN ON: Set up Wedia to automatically login with you SSO infrastructure

 

  • PASSWORD MANAGEMENT: Define strong password creation rules, reuse policy, and lock-up after failed attempts

 

  • ENCRYPTED CONNECTION: Use a secure https encrypted connection

 

  • IP BLOCKING AND FILTERING: Define a white list of authorized IP

 

  • ACCREDITATION WORKFLOW: Define a user validation workflow
Lernen Sie unsere Lösung näher kennen.