Wie Sie Branding und Storytelling mit DAM unterstützen können

Wie Sie Branding und Storytelling mit DAM unterstützen und Ihr Business grundlegend verändern können

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum Ihre Marke nicht weiter wächst, obwohl Sie viel Aufwand in Content-Marketing stecken, während einige Ihrer Konkurrenten zu etablierten Referenzen in Ihrer Branche werden? Höchstwahrscheinlich liegt es daran, dass Sie in Sachen Branding und Storytelling noch etwas Nachholbedarf haben. Stories bzw. Geschichten bieten Integrität, Emotionen und geben Ihrer Markenphilosophie eine tiefere Bedeutung. Außerdem haben sie einen hohen Wiedererkennungswert und lassen sich leicht einprägen – Dinge, die einfaches Content-Marketing nicht leisten kann. Entdecken Sie jetzt, wie Storytelling mit DAM Ihr Unternehmen verwandeln kann und Sie somit Ihr Branding und Marketing auf die nächste Stufe heben.

Als Marketer ist Ihnen der Begriff Storytelling höchstwahrscheinlich bereits untergekommen. Fakt ist, dass die meisten erfolgreichen Marken Storytelling schon seit langem einsetzen und, dass sich diese Marketing-Technik weiter durchsetzen wird. Es überrascht also nicht, dass Storytelling als einer der heißen Marketingtrends für 2022 gehandelt wird. Aber was genau ist Marketing Storytelling jetzt eigentlich und wie können Sie es in Ihre Marketingstrategie integrieren?  

Was ist Marketing Storytelling?

Wenn Sie Storytelling recherchieren, werden Sie viele TED-Talks finden, die sich mit dieser wirkungsvollen Marketingstrategie beschäftigen. Aber was bedeutet das hochaktuelle Thema Storytelling, von dem behauptet wird, dass es zu mehr Engagement und Umsatz führt, wirklich?

Denken Sie mal an eine typische Markengeschichte: Die Welt ist in Schwierigkeiten und Sie sind hier, um die Menschheit mit dem einzigartigen Wertversprechen Ihres Unternehmens zu retten.  Hier geht um das Warum hinter Ihrer Marke: Warum Sie sich von anderen Marken unterscheiden und Ihre einzigartigen Markenwerte. All diese Botschaften sind sehr wichtig, besonders in der heutigen Zeit. Da Verbraucher sich immer mehr für die Menschen hinter den Kulissen der sogenannten Global Player interessieren und ethische, nachhaltige usw. Themen relevanter denn je sind,  sollten Ihre Werte und Ihr gesamtes Branding klar und transparent sein und vielleicht sogar von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Fauxpas in diesem Bereich können ernstzunehmende Konsequenzen haben: So werden heutzutage regelmäßig Unternehmen gecancelt. Die Menschen wollen Ihre Marke schätzen, aber Kunden mögen es noch viel lieber, wenn die Marke SIE schätzt.

Das ist der Hauptunterschied zwischen dem bloßen Erzählen Ihrer Markengeschichte und der Verwendung eines Erzählstils: Ihre Markengeschichte ist geschäftsorientiert, während narratives Marketing kundenorientiert ist. Es konzentriert sich auf ihr Leben, ihre Gefühle und ihre Probleme. Hier steht der Kunde im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, nicht Sie. Es fesselt Ihr Publikum, so dass es zum aktiven Zuhörer wird, und bringt Klarheit darüber, was Sie ihm zu bieten haben.

 In der Realität sehen wir beide Ansätze beim Storytelling im Marketing (und oft sogar in Kombination). Das Erzählen Ihrer Markengeschichte kann wirklich inspirierend und verbindend sein, die kundenzentrierte Herangehensweise ist nachweislich jedoch noch effektiver.  

Wie Sie Ihre Storytelling-Strategie aufstellen

Wie Sie inzwischen wissen, geht es beim Brand Storytelling darum, Ihre Marke durch Emotionen weckende Erzählung mit dem Kunden zu verbinden, wobei der Schwerpunkt auf der Entwicklung von Empathie liegt, indem das, wofür Ihre Marke steht, mit den Werten verknüpft wird, die Sie mit Ihrem Kunden teilen.

Zu den klassischen Storytelling-Elementen gehören ein Held, ein Problem und eine Lösung. Die perfekte Geschichte sollte universell und leicht verständlich sein. Gutes Storytelling vereinfacht immer und verkompliziert nie. Sie müssen auch dafür sorgen, dass sich Ihr Publikum in irgendeiner Weise mit dem Helden Ihrer Geschichte identifiziert.   

Lassen Sie uns von der Theorie zur Praxis übergehen, indem wir die folgenden Fragen beantworten: 

1.) Was sind die Kernbotschaft, die Werte und der Zweck Ihrer Marke? Wie können diese Elemente zum Leben Ihrer Kunden verbessern?

2.)   Was ist Ihre Zielgruppe und was ist ihr wichtig?

3.)   Welche Geschichte wollen Sie erzählen? Eine markenzentrierte oder eine kundenzentrierte Geschichte? Wollen Sie inspirieren und aufklären oder den Schwerpunkt auf Ihre Produkte und die Probleme legen, die sie lösen können?

4.)  Auf welchem Medium wollen Sie Ihre Geschichte erzählen? 

Sobald Sie sich für die Story entschieden haben, die Sie erzählen wollen, kann die eigentliche Arbeit beginnen: Das Erzählen einer emotionalen, ansprechenden und packenden Geschichte.

Erfolgreiches Branding und Storytelling mit DAM

Das bedeutet, dass Sie Ihr Kreativteam effektiv organisieren und managen  und die Markenkonsistenz einer komplexen und multinationalen Kampagne, die Emotionen auslöst, durchgängig gewährleisten müsse. Visuelle Inhalte wie Bilder sind hier die erste Wahl. Eine einfache Möglichkeit, alle relevanten und validierten Inhalte zu speichern, ist eine Digital Asset Management Lösung. DAM dient auch als „Co-Creation“ – eine Plattform, die sich als nützlich erweist, wenn es darum geht, Ihr Kreativteam zu unterstützen, da an der Erstellung solch anspruchsvoller Storytelling-Kampagnen verschiedene Experten wie Drehbuchautoren, Grafikdesigner und Filmemacher beteiligt sind. Darüber hinaus sorgt das Digital Asset Management für Markenkonsistenz und Markenkohärenz, indem es sicherstellt, dass alle Beteiligten mit validierten Assets arbeiten, die mit Ihrem Branding übereinstimmen.

Der Content Picker von Wedia ermöglicht es Ihren Teams, Medien direkt aus ihren modernen Workplace-Lösungen, einschließlich InDesign und Photoshop, zu finden und darauf zuzugreifen. Eine echte Zeitersparnis, die Ihren Mitarbeitern die Arbeit erleichtert und es Ihnen ermöglicht, alle Elemente wie Bilder und Musik zusammenzubringen.

Sobald die Kampagne eingerichtet ist, sollten Sie dafür sorgen, dass Ihr Storytelling dank DAM auf allen erforderlichen Kanälen verbreitet werden. Apropos Geschichten: Storytelling in den sozialen Medien über die Story-Funktion ist im heutigen Marketing unerlässlich. Diese Elemente können im Voraus mit Hilfe unseres Digital eXperience-Moduls vorbereitet werden, das die Assets an jeden Kanal und jedes Gerät anpasst. 

Dank DAM können Sie Ihre Assets auch problemlos mit externen Partnern teilen, wie z. B. Influencern, die eine wichtige Rolle beim Storytelling und Branding einer Marke spielen.

 

Beispiele für hervorragendes Branding und Storytelling

Nike

Das amerikanische multinationale Unternehmen kann zweifelsohne als Pionier des effektiven Storytellings angesehen werden. Den Slogan “Just do it“ gibt es nun schon seit über 33 Jahren. Er wurde zusammen mit einem Fernsehspot eingeführt, in dem ein 80-jähriger Mann über die Golden Gate Bridge joggt. Dieser Werbespot stellt den Kunden in den Mittelpunkt und bringt die Zuschauer dazu, sich zu fragen: „Wenn er es kann, warum nicht auch ich?“ 

Seitdem ist Nike seinem kundenzentrierten Storytelling treu geblieben und hat es an aktuelle Themen wie Frauenrechte, Mutterschaft und kulturelle Vielfalt angepasst.

Nivea

Die deutsche Hautpflegemarke beweist, wie effektiv Markenkonsistenz und die Wahl der richtigen Farben für Ihre Marketingstrategie sind: Das typische Nivea-Blau wurde 1925 eingeführt und steht für die Werte der Marke: Vertrauen, Verbundenheit und Pflege. Heute orientiert sich das gesamte globale Design von Nivea an der blauen Markenidentität, die laut der Marke einen sehr hohen Wiedererkennungswert bietet.

Nivea ist auch ein großartiges Beispiel dafür, wie man emotionales Storytelling um seine Produkte herum aufbauen kann: Ihre Kampagne „Human Touch“ will auf die Bedeutung der menschlichen Hautberührung(!) im täglichen Leben hinweisen. Einer ihrer Werbespots erzählt die Geschichte eines Zwillingsmädchens, das dank der Berührung durch seine Schwester überlebt hat. Eine Werbung, die direkt ins Herz geht!

Und Sie? Sind Sie bereit, Ihr Marketing mit Storytelling auf die nächste Stufe zu heben und Ihr Branding mit einem DAM zu unterstützen?

Wie Sie Ihre Inhalte in den Dienst des Kundenerlebnis stellen können