Die Herausforderungen im Digital eXperience Management

 

Marken müssen in der Lage sein alle Arten von digitalen Inhalten über alle Kanäle hinweg zu produzieren, bereitzustellen und zu erneuern (Web, Blog, Social, Apps, etc.). Diese Inhalte müssen nicht nur wertvoll und ansprechend sein, sondern auch individuell an den Endnutzer und seinen Kontext angepasst werden, um das Kundenerlebnis zu verbessern. Diese Verbesserung findet vor allem durch Content Scoring und die Analyse der Marketing-Performance statt.

 

Trotzdem kann der Anpassungs- und Diffusionsprozess von digitalen Assets im industriellen Maßstab sehr komplex und teuer sein, besonders wenn es sich bei diesen Medien um Videos handelt, die ein Hauptbestandteil für Marken im Ringen um Kunden und Umsatz geworden sind.

 

Unternehmen müssen deshalb das digitale Erlebnis dynamisieren, in dem sie  die jeweiligen Assets für das passende Publikum optimal nutzen und so die bestmögliche Benutzererfahrung zu gewährleisten. Parallel dazu müssen sie Daten sammeln, um den ROI Ihrer Marketingaktivitäten zu messen und einen Workflow aufsetzen, der ein konsistentes und großartiges Markenerlebnis an jeder Kundenschnittstelle liefert.

Unsere DXM-Lösung

 

Wedia’s Digital eXperience Management (DXM) Modul stellt den Schnittpunkt zwischen Content und Consumer-Kontext dar: Es erlaubt Nutzern auf dynamische Art und Weise personalisierte Medien aus einer Single Source of Truth (SSOT) zu erhalten. Die Medien werden angepasst, transformiert und durch verschiedene Kanäle verbreitet.

 

Digital eXperience Management macht dynamische Inhalte durch Web Services-API und “headless” Verbreitung verfügbar. Die Inhalte werden getrennt von der Inhaltsdarstellung verwaltet, interagieren jedoch mit dem Publikum bei ihrer Verbreitung.

Diese Trennung erlaubt es Kreativteams an den Kerninhalten zu arbeiten ohne sich gleichzeitig um die Darstellung kümmern zu müssen. Dieses Prinzip erlaubt eine Personalisierung für jeden Nutzer und ein einzigartiges Nutzererlebnis. Die Inhalte sind on-demand im gewünschten Format und im gewünschten Moment anpassbar.

 

Das Hauptziel des DXM Moduls besteht darin, eine großartige und personalisierte Nutzererfahrung zu liefern. Dies wird durch eine dynamische Wiedergabe der Inhalte erreicht, in dem mehrere Varianten von Assets generiert werden. Diese Variationen gehen von den Inhalte selbst (Format, Auflösung, SEO,…) über den Kontext, in dem sie genutzt werden (Kultur, Jahreszeit, Wetter, Ort) bis hin zum identifizierten Bedarf (Dauer der Kampagne, erster Besuch, einzigartige Inhalte, Verbraucherreise).

 

Um solche digitalen Erlebnisse – kontextabhängig und einheitlich- erfolgreich zu produzieren, integriert das DXM Modul mit verschiedenen wichtigen Bausteinen Ihres Informationssystems wie dem DAM (Digital Asset Management), aber auch dem Product Information Management (PIM), dem Customer Relationship Management (CRM), dem Content Management System (CMS), der Customer Data Platform (CDP) oder Marketing Automation und eCommerce Lösungen.

 

Außerdem verfügt das DXM Modul über ein Tool zur Visualisierung von Daten um die Marketing Performance Ihrer Inhalte zu messen und Ihren Marketing ROI zu verbessern.

Wir machen es Marken leichter, dynamisch personalisierten Content zu erstellen und ihre Marketing Performance zu messen, um somit digitale Kundenerlebnisse zu verbessern.

Die Vorteile des Digital eXperience Managements

Liefern von interaktivem und dynamischem Content um Nutzer einzubinden:

 

Passen Sie Content basierend auf dem Nutzerkontext und -verhalten aus einem einzigen Master-Inhalt dynamisch an. Treiben Sie die Einbindung von Nutzern voran, indem Sie diese in interaktive Szenarien mit verschiedenen Call-to-Actions, personalisierten Daten und Content-Empfehlungen eintauchen lassen.

 

Liefern Sie ein hochwertiges Nutzererlebnis durch eine zugeschnittene Verbreitung:

 

Bieten Sie einen Videostream an, der eine niedrige Latenzzeit hat und dessen Qualität sich an das jeweilige Gerät (Smartphone, Tablet und Desktop), der Bandbreite des Nutzers und seinem geografischen Standort anpasst. Unsere Videoplayer und -viewer könne verschiedene dynamische adaptative Streaming-Formate empfangen, um ein hochwertiges Nutzererlebnis in allen Situation zu gewährleisten.

Verbreiten Sie Ihre Medien sicher in mehreren Sprachen und Märkten:

 

Die DXM-Lösung hilft Marken, ihre Medienbanken im Blick zu behalten. Es gewährleistet den Schutz der Marke, bietet eine Anti-Betrugs-Lösung, sowie Sichtbarkeitskontrollen. Durch die Verbindung mit einem CDN oder einem Enterprise CDN (eCDN) können Sie Ihre Assets global oder lokal auf verschiedenen Kanälen (Web, Blog, Social, Apps, etc.) verbreiten.

 

Messen Sie die Marketing-Performance in einer vollständig integrierten Lösung:

 

Sammeln Sie Daten über Ihre Marketinginhalte und den Nutzerkontext mit Nutzungs-, Einbindung- und Geschäftsmetriken durch alle Kanäle, um kontinuierlich über Ihr Publikum zu lernen und bessere Geschäftsergebnisse zu erzielen. Das DXM Modul umfasst Datenerfassung und -anreicherung sowie ein Tool zur Visualisierung von Daten, damit Sie das Kundenerlebnis besser verstehen und gestalten können.

Unsere Erfolgsgeschichte mit Dassault Systèmes

 

Mit dieser Lösung verbreitet Dassault Systèmes seine Marketinginhalte, die sich auf seine Produkte auf den Websites seiner Partner beziehen. Die Lösung stellt die Qualität und Vollständigkeit der Markeninhalte über alle indirekten Diffusions-Kanäle hinweg sicher

Entdecken Sie die Funktionen unseres Moduls Content Scoring & Data Visualization
Demo anfordern
Newsletter abonnieren
Folgen Sie uns auf
Kontaktieren Sie uns
commodo justo tempus elit. Nullam risus. ipsum massa ut at consequat. luctus